Unser Hygienekonzept


Unsere Corona-Schutzmaßnahmen

 

Die aktuellen Auflagen bezüglich der Pandemiebekämpfung für Outdoor-Veranstaltungen unter 1000 Personen:

  • Die Abstandsregeln müssen eingehalten werden
  • Wer Kontakt zu Infizierten hatte oder Symptome zeigt, muss zu Hause bleiben
  • Aktuell entfällt die Masken- und Testpflicht
  • Sollte die Krankenhausampel auf gelb oder rot springen, könnten weitere Maßnahmen in Kraft treten. Diese werden an dieser Stelle bekannt gegeben

Die Gruppengröße ist weiterhin eingeschränkt – daher Tickets bitte vorher online, unter 09545/322111 oder unter info@schau-und-spiel.de bestellen.


Ausführliches Schutz- und Hygienekonzept für die Durchführung der Gassenspiele Bamberg

 

Gemäß der Beschlüsse und Vorgaben der bayerischen Staatsregierung vom 10. Mai 2021 können verschiedene touristische Dienstleistungen ab dem 21. Mai 2021 wieder angeboten werden. Dazu zählen auch Stadt- und Kulturführungen. Voraussetzung ist die Beachtung der jeweils geltenden generellen Sicherheits- und Hygieneregeln sowie der aktuellen Verordnungen rund um die Corona-Pandemie.

 

Ziel ist stets die Gewährleistung eines größtmöglichen Infektionsschutzes. Um dies zu erreichen sind die nachfolgenden Vorgaben zwingend zu beachten:

 

* Die geltenden Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln müssen zu jederzeit  eingehalten werden.

 

* Zu Führungsbeginn müssen die Teilnehmer auf die geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregelungen hingewiesen werden.

 

* Zur Vermeidung von Menschenansammlungen ist eine entsprechende Umsicht bei der Routenführung und Wahl der Standorte nötig.

 

*Ausgeschlossen von den Spaziergängen sind Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.

 

* Gegenüber Gästen, die die Vorschriften nicht einhalten, wird konsequent vom Hausrecht Gebrauch gemacht

 

 

Bamberger Stadtführung mit Maskenpflicht
Bamberger Stadtführung unter Corona-Bedingungen